Sonntag, 13. Mai 2018

2 ½ sonnige Tage im Mühltal


Ungewöhnlich früh im Semester brachen wir zum traditionellen Chorwochenende im Mühltal auf. Ganz fleißig haben wir uns durch einige Stunden Probe am Tag gearbeitet, viele neue Stücke gelernt und an manchen Tönen gefeilt und diese verfeinert. Da unsere Stimmbildnerin leider außer Gefecht gesetzt war, wurde unsere liebe Lena von unseren ehemaligen Chorleiterinnen Steffi & Elli unterstützt. 
Das war eine großartige Hilfe, vielen Dank nochmal euch 2!!!

Bei fantastischem Wetter bot sich auch die Gelegenheit zum sportlichen Vergnügen in den Pausen…





…oder zu einem kleinen Spaziergang durchs Mühltal und natürlich unserem altbewährten Lagerfeuer am Samstagabend. 
Kurzum wir hatten ein sehr schönes und produktives Wochenende, das mal wieder viel zu schnell vorüberging.




Danke an das Team der Froschmühle, unsere fleißigen Organisatoren (Clara & Franzi –ihr wisst, dass ihr gemeint seid ;-)) und natürlich an unsere Lena, die unsere sonnig gute Laune bravourös in die richtigen Töne gelenkt hat ;-)